News

Zum Film, Bild anklicken

 

In der Agenda findest Du eine Vorschau auf den Fasnachtkalender für 2017

Dort findest Du auch einen Überblick von geplanten Anlässen der kommenden Jahre In der March.

Spaghettiplausch am 30.Oktober 2016

Zu Gunsten unseres Nachwuchses begrüssen wir Sie gerne am 30.Oktober ab 11Uhr im Stockbergschulhaus in Siebnen. Das OK der Kinderfasnacht wird Sie kulinarisch mit Spaghetti und verschieden Saucen verwöhnen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen "Ä Guetä mitenand"!

 

Herbstversammlung am 25.Oktober 2016

Bereits zum 19. mal läd der Vorstand der Dachorganisation Siebner Fasnacht sämtliche Fasnachsvereine zur Herbstversammlung am Dienstag, 25.Oktober ein.

 

Bei dieser Versammlung werden sämtliche Fasnachtstermine der Siebner Fasnacht besprochen: wer montiert die Fasnachtsfahnen? Welcher Verein organisiert das traditionelle Einschellen? Wer hat ein Jubiläum zu feiern und organisiert einen fasnächtlichen Event?

 

Dies sind nur einige Fragen, die an der Herbstversammlung besprochen werden.

 

Der Vorstand freut sich auf sämtliche Fasnachtsvereins-Präsidenten und Präsidentin und wünscht euch allen zuerst einen schönen Sommer!

 

Euer Vorstand

PS: Ort wird noch rechtzeitig bekannt gegeben

Neuer Vorsitzender der Dachorganisation Siebner Fasnacht

Am 31.März 2016 trafen sich sämtliche Präsidenten aller Siebner Fasnachtsvereine zur 19.Frühlingsversammlung der Dachorganisation Siebner Fasnacht im Kronen Saal in Siebnen.

 

Der rege und gute Austausch unter den Fasnachtsvereinen von Siebnen führte auch dieses Jahr zu guter und ausgelassener Fasnachts-Stimmung und alle Vereine konnten vom Einschellnen, dem Beginn der Fasnacht, bis zum wörtlich stürmischen Ende am „Chliine Zyschtig“ nur positives berichten. Das eher milde Wetter führte zu vielen Zuschauern am Strassenrand und die Kinderfasnacht erfreute sich auch dieses Jahr einer enormen Teilnahme von kleinen Fasnächtlern.

 

Nach sechs Jahren Amtszeit hat sich der Vorsitzende Reto Waldmann entschlossen, sein Amt abzugeben. Er konnte mit seinem Vorgehen und guten Argumenten viel zu dem heutigen gutem Verhältnis zwischen den neun Siebner Fasnachtsvereinen beitragen und hat zudem mit sehr aktiven Gesprächen mit den Gemeinden, der Polizei, den Verkehrskadetten und den March Bus Betreibern zu reibungslosen Fasnachtszeiten verholfen. Die Fasnachtsvereine danken Reto Waldmann ganze herzlich für sein grosses Engagement für die Siebner Fasnacht und freuen sich, ihn weiterhin an der Fasnacht begrüssen zu können.

Als Nachfolger wurde der jetzige Kassier Martin Vogt mit grossem Applaus gewählt. Wir wünschen ihm für diese neue Herausforderung alles Gute. Da der amtierende Kassier zum Vorsitzenden gewählt wurde, wird Reto Waldmann bis zur Herbstversammlung im Oktober das Amt des Kassiers übernehmen.

Zur Wiederwahl als Rechnungsrevisorin stellte sich zur Freude aller Vreni Kälin. Unter grossem Applaus wird sie die Kasse der Dachorganisation, zusammen der der Rechnungsrevisorin Finella Winet,  für die nächsten zwei Jahre  wieder überprüfen.

 

An der Versammlung wurde auf die vergangen Fasnacht zurückgeblickt und anschliessend bereits erste Absprachen für die kommende Fasnacht 2017 getroffen. So wird das Echo vom Grundgässli zusammen mit den Rätschwybern das Einschellnen 2017 in Siebnen organisieren, am 13.Januar wird das Uzytbutznen der Rätschwyber sattfinden, die Trepsä-Hudler feiern ihr 25 Jahre Jubiläum am 14.Januar 2017 und die Kinder laufen am 30.Januar 2017 durch Siebnen. Die Guggenmusik Stochbergschränzer feiern ihr 20 jähriges Bestehen am 04.Februar 2017 und das beliebte Gässlen des Echo vom Grundgässli in Absprache mit dem Schnitzelbank Singen der Rätschwyber ist am 17.Februar 2017 ebenfalls bereits geplant. Das Ende der Fasnacht wird wie immer am Schmutzigen Donnerstag mit dem Schulumzug am Nachmittag und am Abend mit der Guggenschlacht des Echo vom Grundgässli  beginnen, gefolgt vom Dorfbutznen der Waldhexen am 25.Februar. Am Güdelmäntig wird die Bevölkerung von Siebnen mit dem frühen närrischen Wecken aus den Betten geholt, dafür anschliessend mit der Rölli-Chnölli Suppe der Röllizunft belohnt und gekrönt mit dem Rätschwyberumzug und der Würmerverteilete der Trepsä Hudler. Der Schlusstag am Chliine Zyschtig, 28.Februar 2017 beginnt mit der Kostümvorstellung und Verleihung des „Lächlers“ des EvG’s am Morgen und wird abgelöst am Nachmittag mit dem letzten Umzug mit Wurst und Brotverteilte wobei sich die Siebner Fasnachtvereine nochmals von der besten Seite zeigen bevor abschliessenden der Fahneneinzug und das beliebte Hexenverbrennen mit anschliessendem Hexenball der Stockberghexen stattfindet.

 

Um 21:52 konnte die 19.Frühlingsversammlung der Dachorganisation Siebner Fasnacht geschlossen werden.

 

Sämtliche Fasnachtvereinen danken der ganzen Bevölkerung von Siebnen für ihr Verständnis, das Mitmachen und besuchen von Fasnachtsanlässen in Siebnen und hoffen, an der nächsten Fasnacht 2017 wieder viele Zuschauer am Strassenrand, in den Restaurants und Jubiläumsanlässe anzutreffen und begrüssen zu dürfen.

 

Der Vorstand wünscht allen einen schönen und erholsamen Sommer und freut sich jetzt bereits auf die Fasnachts-Saison 2017!

 

Euer Vorstand