News

Zum Film, Bild anklicken

In der Agenda findest Du eine Vorschau auf den Fasnachtkalender für 2017

 

Dort findest Du auch einen Überblick von geplanten Anlässen der kommenden Jahre In der March.

 

Kinderfasnacht 2017 mit vielen fantasievollen Kostümen

Ob als Roboter, Düsenjet, Hexe, Prinzessin, Geissbock oder Indianer: die Kinderfasnacht war auch dieses Jahr mit vielen fantasievollen Kostümen und Masken ein voller Erfolg. Nach dem "butznen" bei den verschienden Posten zogen die Kinder mit einem kleinen Umzug durch Siebnen. In der Turnhalle des Stockbergschulhauses fand nach einem kleinen Imbiss und einem Kinderprogramm die Prämierung statt.

Ein spezieller Dank dem "Sedamm-Center" Pfäffikon, die mit ihrer grosszügigen, finanzieller Unterstützung die Kinderfasnacht Siebnen mitfinanziert und natürlich dem OK und allen Helferinnen und Helfern ein grosses Dankeschön.

 

Bilder dazu finden Sie wie immer in der Gallery!

Das Kindermaskenbasteln 2017 mit vielen Kindern, Eltern und Grosseltern

Das Organisationskomitee des Kindermaskenbasteln konnte sich auch dieses Jahr über viele Kinder, Eltern und Grosseltern freuen. Das Basteln war für die Kleinen sowie die Grossen klebrig, farbig, haarig und ausgelassen.

Die Fasnachtsvereine freuen sich über die zahlreichen Butzis, die an der kommenden Kinderfasnacht zu sehen sein werden. Hier die Bilder vom Maskenbasteln 2017.

 

Herzlichen Dank sämtlichen Helferinnen und Helfer aller Siebner Fasnachtsvereinen und natürlich dem Organisationskomitee der Kinderfasnacht!

Siebner Fasnachtsführer 2017

Siebner Fasnachtsführer 2017

Wann, wer, wo, was, wie?

Der Link unten, führt euch zum Siebner-Fasnachtsführer 2017

(evtl. müsst Ihr zuerst die "Dropbox-App" heruterladen)

https://www.dropbox.com/s/3xkx8xvlim9hs6u/FaF%C3%BC2017SBS_lowres.pdf?dl=0

Das Einschellnen am 6.Januar in Siebnen mit neuen Fasnachtsfahnen im Dorf

Die Schellen der Röllizunft sind geputzt, der Hut der Märtfraueli entstaubt, der Rosouli der Stockberghexen gebraut, die Würmer der Trepsä-Hudler eingepackt, die Instrumente der Stockberg-Schränzer gestimmt, die Schuhe der Rätschwyber imprägniert, das Fell der Waldhexen ordentlich gebürstet, das Fahrzeug der Glunggä-Grusli gebaut und sämtliche Musiknoten vom Echo vom Grundgässli spielen sich perfekt.

 

Bereits einige Tage vor dem 6.Januar, werden die neuen Fasnachtsfahnen und die Fasnachtsdekoration zu bestaunen sein, bevor dann am 06.Januar 2017 um Punkt 19.37Uhr der Fasnachtsbeginn offiziell durch alle Fasnachtgeselltschaften von Siebnen und einige Gastgruppen „eingeschellt“ wird.

 

Die fasnachtsbegeisterten Butzis werden von der Bahnhofstrasse via Glarnerstrasse Richtung Dorfschulhaus ziehen, und somit den Fasnachtsbeginn einläuten.

 

Nach dem Umzug findet auf dem Dorfschulhausplatz der fasnächtliche Vereins-Fahnenaufzug statt. Alle neun Siebner Fasnachtsvereine werden gemeinsam ihre Fahnen hissen und somit den Fasnachtsstart offiziell zelebrieren. Auf diesem Platz befindet sich auch ein Verpflegungsstand sowie die bestens bekannte Geister-Bar. Für Abhilfe gegen Hunger und Durst ist also gesorgt.

 

Die Dachorganisation Siebner Fasnacht sowie sämtliche Fasnachtvereine Siebnen freuen sich auf zahlreiche Zuschauer am Strassenrand, die mitklatschen, mitrufen, mitlaufen oder mitschunkeln.

 

Aus Sicherheitsgründen wird die Glarnerstrasse zwischen der Schwyzer Kantonalbank und dem Take away Angora bis 2 Uhr abgesperrt sein. Die Siebner Fasnachtsvereine bitten die Anwohner um Verständnis für die Strassensperrung und allfällige Lärmimmissionen.

 

 

www. siebner-fasnacht.ch